Verfasst von: Tim | 11/02/2009

Ebay ändert Grundsätze


Wie heute auf onlinekosten.de veröffentlicht, will ebay etwas an drei seiner grundlegenden Optionen ändern. Diese Änderungen betreffen mehr oder weniger nur den Versandablauf nach dem Kauf.
Als erstes darf der ersteigerte/gekaufte Artikel bei einer Paypal-Bezahlung nicht mehr verzögert verschickt werden, da der Kauf bzw. der Versand nicht mit weiteren Bedingungen vernüpft sein darf. Desweiteren dürfen Ebay-Verkäufer nun nicht mehr den gleichen Artikel mehr als drei mal zur selben Zeit einstellen. Ausgenommen sind Bücher mit unterschiedlichen ISBN-Nummern und Angebote aus der Kategorie „Kfz-Services & -Reparaturen“.
Die dritte Änderung betrifft die Käufer, welche sich beim Auslandsversand nicht mehr mit negativen oder neutralen Bewertungen über zu hohe Versand- bzw. Nebenkosten wie Zoll beschweren, solange der Verkäufer darauf ausdrücklich hinweist.

Den genauen Artikel dazu findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: