Verfasst von: Tim | 19/02/2009

Wirtschaftskrise – Nicht bei Musik-Downloads


Wo bleiben die Auswirkungen der andauernden Wirtschaftskrise schon aus? Auch im Sektor der Onlinevermarktung ist diese hart zu spüren. Überall sparen die Konsumenten ein.

Doch es gibt auch Ausnahmen. Denn, wie die Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) hier heute mitteilte, sind Musikdownloads auf legalem Wege à la Musicload beliebter denn je. Trotz Wirtschaftkrise wurden die Erwartungen für 2008 übertroffen. So luden die User mit rund 40 Millionen Songs oder Alben 17% mehr runter als im vorigen Jahr. Das entspricht im Wert der Downloads sogar einen Anstieg von 34%.

Für 2009 wird ein weiter Anstieg erwartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: